Lyrics Forum
Tablatures
Links
Feedback
Rock Lyrics Archive at rockmagic.net
Browse artists: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Add to Favorites

Korova lyrics

Album: Echowelt [1997]

Tracks5
 01  Echowelt
 02  Ein glaserner Abend fur Zwei
 03  Lucid Silence Day Parade (to Jesus Race on Steelmasts high)
 04  Reizschub Starke 10
 05  Neonbooster Tintronwings
all Korova lyrics



Echowelt
Mit jedem Schritte, den wir gehn'
Und jedem Blick, der je erspaht,
Mit jedem Ton, der je gehort
Entsteht im Kopf die ECHOWELT.

(Von jedem Hauch verbleibt ein Bild,
ein fahler Hall als letzter Leuchtturm
tiefster Nacht mit einem Stern,
der in der Ferne bla? verschwimmt
um ECHOWELT)back to top
Ein glaserner Abend fur Zwei
Durch Wusten in die Schattenstadt,
Die Suche auf dem Weg verloren,
Wandernd unter dumpfen Wolkenstrahlen
Als der Ton verbla?t.

Wande spiegeln schleichend Schemen,
Flie?end wei? ich es nicht mehr.
Fragen laufen streng in Kreisen
Durch Gesichtermeere tot.

Und schallend lacht das Nichts hinter den Schatten
Blechernen Spott in Syrius-Dur.

Immer irgendwo, nie da.
Klarst und schon wieder vergessen
Stumm und krankelnd pocht das Wesen
Fratzen in mein Spiegelbild,
Und Kind das traumend starb...

Und meine Glieder su? im Winde stehen
Umfullt von Glasmeerreflektionen
Still und trachtend fortzugehen
Zuzweit inwohnt mit Dir entstiegen,
Andres Herz, mein Schattenkern.

Und blechern schallt das Tier hinter den Worten
Schlangelnden Untrieb in Ordnung und Form.

und meine Glieder su? im Winde stehn

im strunken Pulsarflu? der Zeit als sie schwiften...
(und meine Glieder su? im Winde stehn und warten)

....es ist so lustig hier zu sein.back to top
Lucid Silence Day Parade (to Jesus Race on Steelmasts high)
On the Autobahn to Sulphurland's yellow smokelit Skies
smells (along) a Motorcar with Windows carved of Angel Eyes,
through which seen Landscapes change...

And through the drysunned Valley of Chimneys
to Hellscraper-Town Code 666
the Powerlines flash golden,
hung up high on ancient Steelmastgiants
while red Pupils watch the MedianStrip
and sink into deaf Daymares.

Stiring the holy Anthony Fire,
loading the Files to new Worlds beyond,
where Limen falls to Zero,
(the) Cherubims play Trumpet with their Asses
for the Glory of the Summersolsticeborn
and Cat with Horns.

And all Horizons are crammed with Crosses
as the Windscreen-Iris widens
on the Lucid Silence Day Parade
to JesusRace on SteelMasts high.

Around fragmentated Images
they rotate with the Woe of ten Wars.
Each one drags the most martyrial Cross
and of Course mine is heavier than thine.

The Harlequin with working Cheek-Bones
grins his Pranks to amuse those
Crowned with thornesque Pitybullets,
nailed upon a silent Horror
between all these restless Dreams.

"Wi e rld ki e
ll th Wo ll m
A er s g He en
ft eein av ?"

Around fragmentated Images
they rotate with the Woe of ten Wars
on the Lucid Silence Day Parade
to JesusRace on SteelMasts high.back to top
Reizschub Starke 10
Fractal Din Cluster intersensory
Input-Overload to fulgent Pande-Monads
Oligarchy of the thingest Stimulus
Triniconglomerate beyond the Scale.

The Windfluxes sing through Nightsplitters
in derangemental Stings
raving Knouts of the diaphanous
Static-Catafalque.

Memories on Memories on Memories
Thoughts on Thoughts on Thoughts on Thoughts

Rainpins breathes the Air on all numb Sensegates,
Sluiceblockades are to release golden Bells.

Nervecrackling-Wounds bombard last sane Craters
and Perception-Konstrukts dissolve into Lightpoints & Waves.
On Fire the Stormhorses of Benightment ride
to trample with Chaos all Orientation to die!

...+++++++Entropie hoch 100+++++++...
Zerruttung - Zusammenbruch - Zersplitterung
Der Mann aus dem toten Winkel la?t tausend Sonnen wehn',
taumelnd All, dem sie zerflie?en nach Reizschub Starke 10.

The Stringfevers detonate
between nauseating Fingertips
pulled by Urges from Moment
to Moment headvoiceforsaken.

...+++++++Entropie hoch 100+++++++...
Zerruttung - Zusammenbruch - Zersplitterung
Der Mann aus dem toten Winkel la?t tausend Sonnen wehn',
durch Alplebens traumrig Schritte nach Reizschub Starke 10.back to top
Neonbooster Tintronwings
Hinter meinen Reifenstaub gesto?en ist einer anderen Welt
entflohen.
Der Sonnenwind blast durch mein Haar und Lichtgeschwindigkeit
wird bei Zeitboje Sintra erreicht.
Meine Chrombrillen disreflektieren die Bildschirmmesserkonsolen
am Steuer
und mein Raketenrad beschleunigt mit Protonenbeben im Hyperraum.

Die Sternenstra?en brennen unter meinen Radern
und ich spiele ein Telespiel.
Meine Quanten werden zu seltsamen Attraktoren gezogen,
ein Traumruckkoppelungsschleifen-Overkill.

Wolkenschlitzer, Strahlenreiter, auf Zufallskurs,
Vollgasend durch Raumstrudel, Wellengleiter, ein Soliton surfend.
Wolkenschlitzer Tausend Neun Einundachtzig,
Die Monde sind meine Garage, ich bin Dein Sohn, Universumslicht.

Und plotzlich kussen seltsame Signale meine Antennen.
Frontal erscheint ein aus Stahl und Biobeton erbauter Planet.
Schattenstadt-Megatropolis - von einer Trillion Leuten beschart,
welche in einer Trillion Unterzellen sinnesverbunden mit der
Netzwerkgottheit eingesperrt sind.

Flugel an der Schwanstra?e vor Anker, meine Deuteriumschuhe
beruhren den Asphalt.
Die kalte Simulation der Mittagssonne reflektiert im
Meilenturmen-Glaswandirrgarten
Und scheint auf Trillionen von Schatten.

Hologramme hasten durch mich durch in einer KlarenStilletagsParade,
Eine treibende Masse von Schattenmenschen, welche von der
Unordnung einer Trillion von Willen gesteuert wird,
Als die Sirenen Phasenstarre-Koppelungszeit gebieten.

Sie iteriert selbstkontrolliert am Willensrassen-Phosphorblut,
Eine Winterverschneitheitssymmetrie in Kristallgittern.
Eine filmige Haut formiert sich um den ganzen Phalansteroiden -
Es lebt (!),
In faszinierenden Ordnungen jenseits denkbarer Gedanken.

Ein Versuch, bemagnetisiert, einzuklinken und in den Korperporen aufzugehen
und zu ultrainterfluktierenden Informationsmikrotierenden
Anschlussen uberzuschmelzen.
Wenn die Steckadapter direkten Kontakt ubersetzt hatten ware ich
jetzt unlein, aber so
ist hinter meinen Reifenstaub gesto?en einer anderen Welt
entflohen.
Wolkenschlitzer, Strahlengleiter, auf Zufallskurs,
Vollgasend durch Raumstrudel, Wellenfahrer, ein Soliton surfend.
Wolkenschlitzer Neunzehnhundert Zweiundachtzig,
Meine Brennstabe heizen Damonen, ich fliege durch
Universumsgezeiten.back to top
Search lyrics archive:



All lyrics are property and copyright of their respective owners and are provided for educational purposes only. Rockmagic.net is a not-for-profit project. All advertising proceeds are used to maintain its servers.
Terms Of Use / Copyright Policy